Schweinerollbraten mit Wirsing, Birne

7 1 7 2

Ich hab hier einen Schweinenacken (ca:2,5Kg) schön durchwachsen gekauft. Nach dem abwaschen schnitt ich ihn in einem sogenannten "Rolloutcut" der länge nach 3cm stark auf um damit eine große Fläche zu erreichen. Nachdem das Fleisch so "göffnet" vor mir lag rieb ich die Innenseite ordentlich mit Senf ein. Darauf streute ich meine ganzen Gewürze (wie unten aufgelistet), belegte das so noch offen vor mir liegende Fleisch mit großen Wirsingblätter, etwas frischer Salbei, und frische Birnen (in Schnitze geschnitten) . Anschliessend rollte ich ihn wieder der Schnittrichtung nach, zusammen. Beim schnüren des Paketes empfiehlt es sich, sich einer zweiten Person zu bedienen.....
Das gute Stück nun wieder für 4-5 Stunden in den Kühlschrank zum ziehen legen.
In diesem Fall hab ich den Rollbraten im Smoker bei ca. 120° Grad bis zu einer Kerntemperatur von 66° durchgezogen. Höher würde ich nicht gehen, denn beim nachziehen in der Alufolie steigt die KT noch (in meinem Fall) auf 70°. Geht man höher könnte evtl. das Fleisch beim anschneiden zu schnell trocken werden.
Selbstverständlich kann man diesen Braten auch in der Kugel, oder im Backofen machen....

Zutaten:

- Schweinenacken
- Wirsingblätter
- 1 große Birne
- etwas frischer Salbei (klein gehackt)
- Senf
- Salz, Pfeffer (nach eigenem Ermessen)
- Knoblauchgranulat (nach eigenem Ermessen)
- Rosmarin, Thymian (nach eigenem Ermessen)


V-Counter

Heute 18

Gestern 19

Woche 18

Monat 421

Insgesamt 24419

Aktuell sind 2 Gäste und keine Mitglieder online

Login

Social

FB