Forelle fruchtig

1 1 1 2 1 3 1 4

Man nehme eine (am besten frisch gefangen und ausgenommene) Forelle wascht diese ordentlich ab. Dann mit Küchenpapier trocken tupfen. Anschliessend bringt man den Saft von frisch gepressten Orangen und Zitronen ans Fleisch im Bauchbereich. Nun legen wir den so vorbereiteten Fisch zur Seite. Während der Fisch nun die Säfte "aufsaugt" schneiden wir die Petersilie in mittelgroße Stücke sowie die Zwiebeln in Würfel und halbe Ringe zugleich auch die Orangen und Zitronen in ca. 7mm dicke Scheiben. Auf Salz und Pfeffer und sonstige Gewürze verzichte ich bei diesem Rezept um die Fruchtigkeit in Vordergrund zu bringen. Stopfen wir den Bauch mit den vorbereiteten Sachen.... Jetzt geht die Forelle wieder in den Kühlschrank zum ziehen... Vor dem grillen die Forelle wieder eine halbe Stunde vorher aus dem Kühlschrank holen...

Viel Spass beim Versuch....

Zutaten:

- Forellen
- Orangen
- Zitronen
- Petersilie
- Zwiebeln

Heute 20

Gestern 25

Woche 150

Monat 124

Insgesamt 34353

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Login

Social

FB